Aktuelle Informationen und Planungen zur Aufnahme des Spielbetriebs in Liga / Pokal für Senioren ab März 2021 (Saison 2020/2021)

 

Spiel- und Trainingsbetrieb derzeit verboten (Stand: 02.11.2020)

Durch den Bund-Länder-Beschluss zur Corona-Pandemie gilt vom 2. November bis einschließlich 30. November 2020 ein generelles Freizeit- und Breitensport-Verbot.

Die Präsidenten der Regional- und Landesverbände im Deutschen Fußball-Bund (DFB) haben sich gemeinsam mit DFB-Präsident Fritz Keller nachdrücklich dafür ausgesprochen, bundesweit den Trainingsbetrieb im Amateursport wieder zuzulassen. Der an die Politik gerichtete Appell bezieht sich in erster Linie auf die Möglichkeit des organisierten Sporttreibens für Kinder und Jugendliche unter freiem Himmel und schließt dabei ausdrücklich nicht nur den Fußball ein.

Wie die Politik in den kommenden Wochen entscheiden wird, können wir zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht beurteilen. Es ist aber eher davon auszugehen, dass das generelles Freizeit- und Breitensport-Verbot über den 30. November hinaus verlängert wird.

Nichtsdestotrotz planen wir als Münchner Seniorenrunde die Wiederaufnahme des Spielbetriebs in Liga und Pokal ab März 2021 (Saison 2020/2021).

Hierzu einige wichtige Informationen von uns.

 

Informationen zum Re-Start des Spielbetriebs in der Saison 2020/2021 (ab März 2021)

 

Anmeldung von Mannschaften für den Spielbetrieb Liga (Punktrunde in der Saison 2020/2021)

Alle Mannschaften, die sich für die abgebrochene Saison 2019/2020 angemeldet haben, sind automatisch für die Saison 2020/2021 angemeldet.

Hat sich an eurer Meldung zur abgebrochenen Saison 2019/2020 nichts geändert, so wurden alle Daten automatisch für die Saison 2020/2021 übernommen, d.h. die Meldung der Mannschaft in der jeweiligen Altersklasse wurde ohne euer Zutun übernommen. Ihr seid automatisch mit eurer Mannschaft / euren Mannschaften im Ligabetrieb der Saison 2020/2021 ab März 2021 gemeldet.

Wann müsst ihr nur aktiv werden?

1. Rückzug einer Mannschaft vom Spielbetrieb

Eure Mannschaft möchte in der Saison 2020/2021 nicht mehr im Seniorenbereich am Ligabetrieb (Punktrunde ab März 2021) teilnehmen. Die Mannschaft soll somit vom Spielbetrieb abgemeldet werden.

Bitte eine Email an Toni Jagdhuber oder Martin Steininger (mit Angabe einer Telefonnummer des Ansprechpartner bei Rückfragen) senden.

2. Wechsel der Altersklasse einer Mannschaft im Spielbetrieb

Eure Mannschaft möchte in der Saison 2020/2021 am Spielbetrieb teilnehmen, aber in einer anderen Altersklasse, d.h. statt einer Meldung im Senioren A – Bereich (in der Saison 2019/2020), nun Meldung für den Senioren B – Bereich (in der Saison 2020/2021).

Bitte entsprechende Angaben im Meldebogen vom bfv korrigieren oder eine Email an Toni Jagdhuber oder Martin Steininger (mit Angabe einer Telefonnummer des Ansprechpartner bei Rückfragen) senden.

3. Änderung der Spielgemeinschaft

Eure Mannschaft möchte in der Saison 2020/2021 teilnehmen, aber die bisherige Spielgemeinschaft hat sich geändert oder ihr wollt mit einem anderen Verein eine Spielgemeinschaft eingehen.

Bitte entsprechende Angaben im Meldebogen vom bfv korrigieren oder eine Email an Toni Jagdhuber oder Martin Steininger (mit Angabe einer Telefonnummer des Ansprechpartner bei Rückfragen) senden.

4. Neuanmeldung einer Mannschaft zum Spielbetrieb

Eure Mannschaft war in der Saison 2019/2020 noch nicht zum Spielbetrieb angemeldet und ihr wollt in der Saison 2020/2021 neu am Spielbetrieb teilnehmen.

Bitte die entsprechende Meldung im Meldebogen vom bfv vornehmen oder eine Email an Toni Jagdhuber oder Martin Steininger (mit Angabe einer Telefonnummer des Ansprechpartner bei Rückfragen) senden.

Alle Meldungen oder Veränderungen müssen bis spätestens Mitte Januar 2021 (15.01.2021) vorliegen. Für unsere Planungen wäre es wünschenswert, wenn ihr rechtzeitig mit uns in Kontakt tretet und nicht am letzten möglichen Tag der Meldefrist. Zugehörigkeiten zu Ligen, Planungen oder Veränderungen im Rahmenspielplan können leider nicht über Nacht schnell verändert werden.

 

Pokalwettbewerb in der Saison 2020/2021 (Großfeld)

Eine entsprechende Benachrichtigung mit näheren Informationen folgt demnächst an Euch.

Aktuell ist noch zu prüfen, ob die Meldungen aus der Vorsaison auch übernommen worden sind bzw. ob sich alle interessierten Mannschaften nochmals neu anmelden müssen. Bitte um etwas Geduld, eine entsprechende Benachrichtigung an Euch folgt demnächst.

 

NEU - NEU - NEU:

 

Anmeldung von Mannschaften für den Spielbetrieb zur Punkterunde im Kleinfeld jeweils für Senioren B, C und E (Saison 2020/2021)

Wie bereits von uns angekündigt, werden wir – falls sich mindestens sechs bis sieben Mannschaften – in der jeweiligen Altersklasse finden, auch einen Spielbetrieb im Kleinfeld für die Senioren B, C und E ab der Saison 2020/2021 anbieten.

Dieses Angebot richtet sich an Mannschaften, die für das Großfeld nicht genügend Spieler oder evtl. mehr Spieler als für eine Großfeldmannschaft zur Verfügung haben.

Vorbild hierzu ist der Spielbetrieb der Ü-60 Mannschaften in der Punkterunde im Kleinfeld. Der Spielbetrieb läuft nach den Regeln des bfv (Spielzeit: 2 x 30 Minuten, Anzahl der Spieler: Eine Mannschaft besteht aus 6 Feldspieler, einem Torwart und 6 Auswechselspielern). Eine Münchner Meisterschaft wird mit Liga und Pokalwettbewerb im Kleinfeld (inklusive entsprechenden Auszeichnungen) somit anvisiert. Voraussetzung ist eine Mindestteilnahme von 6 bzw. 7 Mannschaften in der jeweiligen Altersklasse.

Interessierte Mannschaften müssen sich im bfv System (mit entsprechenden Meldebogen unter Angabe „Kleinfeld“) neu anmelden oder eine entsprechende Email an Toni Jagdhuber oder Martin Steininger (mit Angabe einer Telefonnummer des Ansprechpartner bei Rückfragen) senden.

 

Wichtige Termine der Münchner Seniorenrunde

Jahresabschluss 2019/2020 im November / Dezember 2020 entfällt pandemiebedingt

Vorbesprechungen zum Spielbetrieb in der Saison 2020/2021 findet Ende Januar / Anfang Februar 2021 statt. Genaue Termine werden noch bekanntgegeben.

 

Wichtige Hinweise der Münchner Seniorenrunde zu ...

Freundschaftsspiele

Bitte beachten, auch wenn derzeit Freundschaftsspiele pandemiebedingt nicht stattfinden können:

Freundschaftsspiele bis zum 31.12.2020 sollten jeweils der Spielsaison 2019/2020 zugeordnet werden.

Freundschaftsspiele ab dem 01.01.2021 werden der Spielsaison 2020/2021 zugeordnet.

 

Zusatzspielrecht – Neue Regelungen zur Saison 2020/2021

Für alle Zusatzspielrechte, die in der Saison 2019/2020 ausgestellt worden sind, wurde die Gültigkeit von Ende Oktober auf den 31.12.2020 verlängert. Diese Zusatzspielrechte verlieren ihr Gültigkeit erst mit dem 01.01.2021.

Für neue Zusatzpielrechte (gültig ab 01.01.2021), die in der Saison 2020/2021 dann ihre Gültigkeit haben sollen, wird demnächst vom bfv eine neue Regelung / Antragsformular herausgegeben. Bitte habt mit der Beantragung noch etwas Geduld. Wir informieren Euch auf unserer Seite, ab wann und wie neue Zusatzpielrechte zu beantragen sind.

Aktuell werden von uns keine Zusatzspielrechte für die Saison 2020/2021 bearbeitet. Auch wir warten noch auf die Neuregelung !!

 

Sportliche Grüße + gesund bleiben,

Eure Spielgruppenleiter